normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 

Berliner TSC - Berichte

Jahresrückblick Wettkämpfe 2016

 

TSC2016 war wiederum ein erfolgreiches Jahr für die Orientierungläuferinnen und -läufer des Berliner TSC. Das ganze Jahr hindurch gelangen an den Wettkämpfen gute Resultate. Die nicht zuletzt wegen des stetigem Lauf- und Orientierungstrainings. Fast jeden Mittwoch trafen sich die Sportlerinnen und Sportler beim Sportkomplex der Paul-Heyse-Strasse um sich gut auf die Wettkämpfe vorzubereiten.

 

 

 

InternationalO-Ringen

Etliche TSC-Orientierungsläufer starteten an den grossen internationalen Mehrtageläufe. So zum Beispiel am O-Ringen in Schweden, dem weltgrössten Orientierungswettkampf. Marvin Goericke konnte sogar an der Elite-Weltmeisterschaft in Schweden mit dem deutschen Nationalteam starten. In der Sprint-Staffel erreichte er mit seinen Teamkolleginnen und –kollegen den 17. Rang. Leider schaffte er im Einzel-Sprint die Qualifikation für das Finale nicht.

[Resultate International]

 

NationalNOR

An allen Deutschen Meisterschaften und Deutschen Bestenkämpfen im Orientierungslauf waren die Läuferinnen und Läufer des Berliner TSC am Start. Marvin Goericke belegte bei der Mittel- und Langdistanz je den 5. Rang in der Elitenklasse. Auch in den übrigen Wettkämpfen wurden Spitzenresultate erlaufen.

[Resultate National]

 

RegionalBBM

In 6 Disziplinen wurden die Berlin-Brandenburg-Meisterschaften ausgetragen. Der Berliner TSC war bei zwei der Meisterschaften Ausrichter. An den übrigen vier Wettkämpfen belegten TSC-Sportler Ränge auf dem Podium.

[Resultate Regional]

 

Biathlon-OrientierungslaufBiathlon-OL

Auch in dieser speziellen Orientierungs-Sportart erzielten die TSC’ler gute bis sehr gute Resultate. Sei es beim Weltcup oder den WM-Wettkämpfen. Hier hat sich vor allem ein Trainingslager in Schweden sehr positiv ausgewirkt.

[Resultate Biathlon-OL]